Zum Inhalt

Zur Navigation

Ihr kompetenter Ansprechpartner bei Hals- und Kehlkopf-Problemen


Bei Schluckbeschwerden, Problemen mit der Stimme bzw. den Stimmbändern oder Auswirkungen von Reflux hat eine rasche HNO-ärztliche Abklärung und Behandlung oberste Priorität. Dadurch beugen Sie auch chronischen Problemen wirksam vor.


So sollten Sie beispielsweise beim sogenannten Fremdkörper- bzw. Knödelgefühl im Hals sowie bei einer erhöhten Schleimproduktion oder ständigem Räuspern hellhörig werden: Die Ursache dafür kann entweder im organischen Bereich liegen, darüber hinaus können diese Beschwerden auch von einem Bündel an unterschiedlichen Ursachen herrühren. Beachten Sie auch, dass jede Heiserkeit, die länger als 3 Wochen andauert unbedingt abgeklärt gehört. Dies gilt besonders für Raucher!


Schonende Untersuchungen bei Halsbeschwerden

Die Untersuchung im Bereich der Atemwege - insbesondere dem Kehlkopf, die ich in meiner Ordination durchführe, befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik. Dafür stehen mir eine Reihe unterschiedlicher Endoskope inklusive eines Gerätes zur Aufzeinung und Speicherung zur Verfügung. Falls gewünscht, kann ich Ihnen eventuelle anatomische Veränderungen auf Video zeigen und deren Therapie besprechen.

 

Typischerweise handelt es sich bei den Ursachen für Hals- und Kehlkopf-Probleme um:

 

Gemeinsam finden wir heraus, ob Ihre Probleme im Bereich Kehlkopf harmlose Symptome sind oder Anzeichen einer ernsteren Erkrankung. Als Ihr HNO-Spezialist nehme ich mir viel Zeit für ein persönliches Gespräch, die Diagnostik sowie die richtige Therapie.

 

Umfassende Diagnostik und Therapie bei Kehlkopf-Problemen bei Dr. Repasi in Wien

 


Dr. med. univ. Robert REPASI

Penzinger Straße 64 / Stiege 1 / 1.Stock / Tür 4
1140 Wien

Mobiltelefon +43 699 19 57 56 47


Öffnungszeiten

Mi: 18:00-21:00
Fr: 18:00-21:00
Weitere Termine nach vorheriger telefonischer Absprache auch ausserhalb dieser Zeiten möglich.

TELEFONISCHE ANMELDUNG:
Mo-Fr 10:00-14:00 Uhr